Seite wählen

Hochbetrieb auf der „Baustelle Baby“

Muskeln und Knochen wachsen. Zellen entstehen. Ein neues Leben sammelt Kraft – und stellt im Schlaf die Weichen für sein zukünftiges Ich. Niemals wieder werden so viele neue Nervenzellen gebildet und miteinander verschaltet wie im frühkindlichen Gehirn. Und das ist entscheidend, weiß der renommierte Schlafforscher Dr. Hans-Günter Weeß (Universität Koblenz). „Je komplexer die Verdrahtung, umso besser die zukünftigen kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten der Kinder“, so Dr. Weeß: „Ausreichend und viel Schlaf ist für die gesunde kindliche Entwicklung und vor allem die Reifung des Gehirns von elementarer Bedeutung.“

Umso erstaunlicher ist es, wie wenig Möglichkeiten junge Eltern bislang hatten, den wichtigsten und kostbarsten Schlaf des Lebens aktiv zu unterstützen: Angebote für frühkindliche Förderung in der Wachzeit gibt es viele – doch was ist mit den mindestens ebenso entscheidenden Stunden des Schlafs?

Mit der neuen Babymatratze LF1 setzt Lattoflex wieder einmal neue Maßstäbe für Baby-Matratzen.

Jetzt hier bewerben und Baby Produkt-Tester werden! Bewebungsfrist bis 22. Mai 2020

Ein Babybett mit Rückgrat

Mit der neuen Babymatratze LF1 setzt Lattoflex wieder einmal neue Maßstäbe für Baby-Matratzen. „Made in Germany“ und schadstofffrei gemäß strengsten Standards, bietet die LF1 eine große Zahl praktischer Merkmale – und ein entscheidendes Extra.

Mit der patentierten Flügelfederung hat Lattoflex den Bettenmarkt revolutioniert. Diesen Vorteil hat die neue Babymatratze von Anfang an eingebaut. Sie besteht nicht nur aus ein oder mehreren Schaumstoffschichten wie herkömmliche Babymatratzen, sondern hat ein raffiniertes Rückgrat zur punktgenauen Federung eingebaut, exakt angepasst an die Bedürfnisse der Kleinsten. Und das zu einem Preis, der deutlich unter den Summen liegt, die viele Eltern für einen einzigen Kinderwagen oder einige Paar Babyschuhe investieren.

Jetzt hier bewerben und Baby Produkt-Tester werden! Bewebungsfrist bis 22. Mai 2020